Navigation und Service der Landwirtschaftlichen Rentenbank

Springe direkt zu:

Willkommen im Pressebereich

Aktuelle Presse­informationen

28. April 2021

Rentenbank: Hohe Nachfrage nach Förderdarlehen

- Neue Impulse für Nachhaltigkeit durch Programme des BMEL für die Land- und die Forstwirtschaft

- Green-Bond-Benchmark-Premiere

- Resilienz der Bank auch in Corona-Zeiten weiter gestärkt

weiterlesen

28. April 2021

Bioökonomie – Innovationen für mehr Nachhaltigkeit

Frankfurt. Alternative Proteinquellen, Naturkautschuk aus Löwenzahn, Kunst­stoff aus Flüssigholz, Eierschalen als Energiespeicher: Bioökonomie setzt auf Nachhal­tigkeit, indem sie fossile Rohstoffe durch nachwachsende ersetzt und sie in Kreis­läufen nutzt. Das reduziert die Abhängigkeit von begrenzten Ressourcen und schützt Klima und Umwelt. Das „Agrar Spezial“ im Geschäfts­bericht 2020 der Landwirtschaftlichen Rentenbank zeigt, welchen Beitrag zu einer nachhaltigeren Wirtschaft und Gesellschaft bioökonomische Innovationen leisten können.

weiterlesen

27. April 2021

Agrarfinanztagung 2021 – Vorträge und Videomitschnitt jetzt online

Frankfurt. Was passiert auf den Agrarmärkten? Welche Trends sind in der Land- und Ernährungswirtschaft erkennbar? Und welche Konsequenzen hat „Sustainable Finance“? Diese und weitere Fragen diskutierten namhafte Fachleute auf der Agrarfinanztagung 2021 der Landwirtschaftlichen Rentenbank und des Deutschen Bauernverbands (DBV). Die Präsentationen und der Videomitschnitt der Online-Tagung sind ab sofort hier auf der Homepage der Rentenbank abrufbar.

weiterlesen

15. April 2021

Rentenbank verleiht Gerd-Sonnleitner-Preise 2020 und 2021

Frankfurt. Die Landwirtschaftliche Rentenbank hat in ihrem Frankfurter Firmensitz den mit 3 000 Euro dotierten Gerd-Sonnleitner-Preis für ehrenamtliches Engagement vergeben. Geehrt wurden die Preisträger der Jahre 2020 und 2021, Philipp Duelli und Mara Walz. Der Landwirt und die Winzerin stammen beide aus Baden-Württemberg. Sie bekleiden zahlreiche Ehrenämter.

weiterlesen

14. April 2021

Zweite Runde des „Investitionsprogramms Landwirtschaft“ des BMEL: Registrierung für Interessenbekundungsverfahren bis zum 21. April möglich

Frankfurt. Für die zweite Runde des „Investitionsprogramms Landwirtschaft“, das die Landwirtschaftliche Rentenbank im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) umsetzt, wird ein neues Interessenbekundungsverfahren eingesetzt. Ziel ist es, die Antragstellung zeitlich zu entzerren und unnötigen bürokratischen Aufwand für Antragsteller, Hersteller und Hausbanken zu vermeiden.

weiterlesen

Aufnahme in den Presseverteiler

Sie wollen immer auf dem Laufenden über unsere Presseinformationen bleiben? Dann nehmen wir Sie gerne in unseren Presseverteiler auf. Sende Sie uns dafür einfach eine E-Mail an kuerbis@rentenbank.de.


Ihr Ansprechpartner

Christian Pohl
Christian Pohl

Pressesprecher 

Tel.: 069-2107-376

Fax: 069-2107-6447

Weitere Ansprechpartner