Navigation und Service der Landwirtschaftlichen Rentenbank

Springe direkt zu:

Willkommen im Pressebereich

Aktuelle Presse­informationen

2. Juli 2021

Rentenbank reicht Negativzinsen an Hausbanken weiter

Frankfurt. Zum 1. Juli 2021 führte die Landwirtschaftliche Rentenbank negative Einstandssätze für die Hausbanken ein. Technisch möglich macht die Weitergabe negativer Zinsen die Anpassung der IT-Systeme bei der Rentenbank, den anderen Förderbanken und den Hausbanken.

weiterlesen

9. Juni 2021

Was heißt der Green Deal für die Landwirtschaft?

Frankfurt. Zu welchem Preis kann die deutsche Agrar- und Ernährungswirtschaft die im Green Deal geforderten Ziele erreichen? Wie würden nationale Strategiepläne aussehen, wenn Landwirte sie gestalten könnten? Was sind in der Landwirtschaft die Managementfähigkeiten der Zukunft? Welche Strukturen sind für eine erfolgreiche Etablierung nachhaltigkeitsbasierter Wertschöpfungsketten notwendig? Und kann „grüne Gentechnik“ trotz ihrer bisherigen Ablehnung in der Bevölkerung ein Teil der Lösung werden? 

Fragen wie diesen widmete sich heute das Symposium 2021 der Edmund Rehwinkel-Stiftung der Landwirtschaftlichen Rentenbank, das erneut online stattfand.

weiterlesen

9. Juni 2021

Rehwinkel-Stipendiaten erhalten Urkunden

Frankfurt. Aus den Händen von Bauernverbandspräsident Joachim Rukwied und dem Sprecher des Vorstands der Rentenbank, Dr. Horst Reinhardt, erhielten gestern die aktuellen Stipendiaten der Edmund Rehwinkel-Stiftung der Rentenbank ihre Stipendienurkunden. Den Rahmen bildete ein Abendessen in kleiner Runde beim jährlichen Rehwinkel-Symposium in Berlin. Die Stipendiaten Hannah Bartling, Marie Kammer, Tom-Lukas Denker und Daniel Gärttling studieren im Master an den Universitäten Hohenheim sowie Göttingen. Ihre Stipendien erhalten sie für zwei Jahre. Verbunden sind damit unter anderem monatliche Geldleistungen und Weiterbildungsangebote.

weiterlesen

6. Mai 2021

Rentenbank: Unternehmen beteiligen sich rege am Verfahren zur Interessenbekundung

Frankfurt. Rund 13 000 Unternehmen haben für die zweite Antragsrunde ihr Interesse an einer Förderung im Rahmen des „Investitionsprogramms Landwirtschaft“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) bekundet. Erstmals war das Verfahren zur Interessenbekundung vorgeschaltet.

weiterlesen

4. Mai 2021

Rentenbank: Konditionenänderung bei Programmkrediten

Frankfurt. Entsprechend der Entwicklung an den Kapitalmärkten bietet die Landwirtschaftliche Rentenbank den Förderzuschuss bei ihren Programmkrediten nur noch bis zu einer Laufzeit von 10 Jahren mit 10 Jahren Zinsbindung an. Er entfällt bei längeren Laufzeitvarianten mit 10 Jahren Zinsbindung. Der Förderzuschuss der Rentenbank wird zusammen mit dem Darlehen bei der Hausbank beantragt.

weiterlesen

Aufnahme in den Presseverteiler

Sie wollen immer auf dem Laufenden über unsere Presseinformationen bleiben? Dann nehmen wir Sie gerne in unseren Presseverteiler auf. Sende Sie uns dafür einfach eine E-Mail an kuerbis@rentenbank.de.


Ihr Ansprechpartner

Christian Pohl
Christian Pohl

Pressesprecher 

Tel.: 069-2107-376

Fax: 069-2107-6447

Weitere Ansprechpartner