Navigation und Service der Landwirtschaftlichen Rentenbank

Springe direkt zu:

Wachstum fördern - Zukunft gestalten

Investitionsprogramm Landwirtschaft des BMEL

Gezielte FörderungWACHSTUM IN DER LANDWIRTSCHAFT

Mit unserem Förderprogramm "Wachstum" stärken wir landwirtschaftliche Unternehmen in Deutschland. Junge Landwirte unter 41 Jahren erhalten einen zusätzlichen Zinsbonus.

 

Vielfältige Einsatzbereiche

Wir finanzieren sämtliche Investitionen in Ihrem landwirtschaftlichen Betrieb:

  • Bau, Erwerb und Modernisierung von Wirtschaftsgebäuden sowie baulichen Anlagen
  • Errichtung, Erwerb und Modernisierung von technischen Anlagen
  • Kauf von Maschinen
  • Anlage von Dauerkulturen
  • Allgemeine Aufwendungen im Zusammenhang mit den genannten Investitionen (z.B. Architekten- und Ingenieurgebühren, Beratungsleistungen, Durchführbarkeitsstudien).


Wir fördern in diesem Programm produzierende Unternehmen der Landwirtschaft, des Wein- und Gartenbaus in allen Rechtsformen und steuerlichen Einkunftsarten. Außerdem werden Investitionen von Primärproduzenten in die Verarbeitung und Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte gefördert. Unternehmen, die die KMU-Kriterien nicht erfüllen, sind zu beihilfefreien Konditionen antragsberechtigt.


Es steht Ihnen eine große Bandbreite an Kredittypen zur Verfügung.

In diesem Programm erhalten Sie grundsätzlich Kredite zu Basis- bzw. zu den besonders günstigen Top-Konditionen (Landwirte unter 41 Jahren).

Konditionen

Die in den Zinssätzen enthaltene Marge der Hausbanken ist nach dem Risikogerechten Zinssystem (RGZS) abhängig von Ihrer Bonität und den eingebrachten Sicherheiten.

Informationen zum Risikogerechten Zinssystem (RGZS)

Die Zinssätze können Beihilfen nach EU-Recht enthalten. Für alle Verwendungszwecke bieten wir Ihnen immer auch beihilfefreie Konditionen an.

Laufzeiten3 - 50 Jahre

Es stehen Ihnen Laufzeiten zwischen 3 und 50 Jahren sowie Zinsbindungsfristen von maximal 10 Jahren mit bis zu 3 tilgungsfreien Anlaufjahren zur Verfügung.

Lange ZinsbindungenBis 20 Jahre

Seit dem 1. April 2022 können alle unsere Ratentilgungsdarlehen mit einer Zinsbindung zwischen 15 und 20 Jahren abgeschlossen werden.

Beantragung & Besicherungüber Hausbank

Unsere Darlehen werden über Ihre Hausbank ausgelegt – Fragen Sie dort nach den Rentenbank-Förderprogrammen. Die Darlehen sind banküblich zu besichern.

Leasing-FinanzierungenZinsgünstige Refinanzierung

Auch wenn Sie Ihre Maschinen und technischen Anlagen leasen möchten, bieten wir hierfür eine zinsgünstige Refinanzierung an. Sprechen Sie hierzu Ihre Hausbank oder Leasinggesellschaft an.

Kontakt

Fördergeschäft Kontakte

Tel.: 069-2107-700

Fax: 069 2107 6459