Navigation und Service der Landwirtschaftlichen Rentenbank

Springe direkt zu:

Der Accelerator wurde gemeinsam von der Rentenbank und dem Frankfurter Gründerzentrum TechQuartier ins Leben gerufen. Er bietet innovativen Start-ups mit Bezug zur Agrarwirtschaft ein praxisorientiertes Coaching und eine Vernetzung in die Agrar- und Ernährungswirtschaft, um die erfolgreiche Entwicklung der „AgTechs“ zu unterstützen.

Accelerator 2019

10 ausgewählte AgTechs und FoodTechs nahmen am Accelerator 2019 mit dem Frankfurter TechQuartier teil.

1TQ_wortmarke

Am "DemoDay", dem Finale des einwöchigen Start-up-Bootcamps, hat BEEsharing das Publikumsvoting gewonnen. "Das Bootcamp war eine intensive Erfahrung. Wir alle hatten eine sehr steile Lernkurve. Besonders wichtig war der Austausch mit anderen Start-ups. Denn obwohl jeder von uns eine andere Geschäftsidee verfolgt, teilen wir die Herausforderung, ein junges Unternehmen aufbauen und entwickeln zu müssen. Außerdem waren die Inputs von gestandenen Unternehmern und Branchenexperten extrem wertvoll. In so konzentrierter Form auf Expertenwissen zugreifen zu können, war eine große Chance für uns.“

- Nils Gerber, Mitgründer von BEEsharing.

>> Zur Fotogalerie

Accelerator 2018

13 ausgewählte AgTechs nahmen am Accelerator 2018 mit dem Frankfurter TechQuartier teil.

Screenshot_20181221-100215_Facebook

In der finalen Pitch-Competition konnte das Berliner Start-up MonitorFish mit seinem KI-unterstützten Fisch-Monitoring überzeugen und nahm den Preis mit nach Hause. "Das Start-up Bootcamp hat uns nicht nur fachlichen Input von hochkompetenten Experten und erfahrenen Unternehmern geboten, sondern vor allem die Chance der Vernetzung mit anderen technologieorientierten Start-ups und mit der Agrar- und Ernährungswirtschaft. Diese Konstellation ist in Deutschland einmalig. Natürlich freuen wir uns besonders, dass wir mit unserer Geschäftsidee auch das Publikum beim Finale überzeugen konnten."

- Dominik Ewald, Mitgründer und Chief Technology Officer von MonitorFish.

>> Zur Fotogalerie



Ihre Ansprechpartner

Kirsten Müller

Kirsten Müller

Gründervernetzung 

Tel.: 069-2107-306

Lina Ostendorff

Lina Ostendorff

Innovationsförderung 

Tel.: 069-2107-570